Im-Puls Logo1.jpg

Wilhelminenstraße 20 b, 52249 Eschweiler

Tel.: 0176 913 66592

Mail: Herzlich@Im-Puls-Zentrum.de

​​​Herzlich willkommen bei

​​Im-Puls

Zentrum für Ruhe, Kraft und Lebensfreude

Seit 24. August 2021 finden Qigong-Kurse wieder statt - unter Einhaltung der RKI-Hygiene-Auflagen. Wenn das Wetter gut ist, wird draußen im Aussengelände geübt.

Neue Qigong-Kurse ab Januar 2022.

Kursprogramm 

   Montag                 Dienstag                       Mittwoch                       Donnerstag                         Freitag

  9 - 10 Uhr             9:30-11 Uhr                  11-12:30 Uhr                     9:30-11 Uhr                       10 -11 Uhr

    Pilates                  Qigong                            Qigong                             Qigong                               Pilates                

18-19:30 Uhr         18-19:30 Uhr                18-19:30 Uhr                     18-19:30 Uhr                     18-19:30 Uhr

     Yoga                     Qigong                             Yoga                        Mai Ram Yoga Open                Yoga

19:30-21 Uhr                                                 20-21:30 Uhr                      20 - 21 Uhr

     Yoga                                                               Qigong                 Klangschalenmeditation*  

           

* Klangschalenmeditation: mit Klangschalen werden Schwingungen erzeugt, die Entspannung und  

   Meditation unterstützen; 1 x/Monat; nächster Termin: 16. Dezember 2021

Zusätzliche Angebote

Jin Shin Jyutsu® Akupressur Selbst-Anwendung Lernen

– Mein Wohlbefinden liegt in meinen Händen

 

​Vorträge zu verschieden Themen und Gesundheits-Tage

ZPP Zertifikat Siegel.jpg
Preise Qigong:
1 kostenloser Schnuppertermin
Je nach Kursangebot (siehe unter "Qigong-Informationen")
Preise Mai Ram Yoga: Schnupperstunde: € 10
Folgestunden: € 14 / Termin
Preis Jin Shin Jyutsu® Kurs zur Selbstanwendung:
8 Stunden (Samstags): € 100
Preis Klangschalenmeditation in einer Gruppe (60 Minuten): € 10

Das Im Puls Zentrum

 

Die Idee hinter dem Zentrum liegt schon im Namen selbst.

Es geht uns darum, Impulse zu setzen, Anregungen zu geben. Hier soll ein Zentrum entstehen, das Anregungen gibt zu allen Bereichen des Lebens, die mit Ruhe, Kraft und Lebensfreude zu tun haben. Anregungen also auch zur gesunden Lebensführung, zu Themen rund um die Gesundheit allgemein und zu mehr Wohlbefinden.

 

Wir wollen auch „im Puls der Zeit“ sein, nah dran, an dem, was die Menschen interessiert, was ihnen gut tun würde. Zudem hat Puls ja auch immer etwas mit Rhythmus zu tun – mit auf und ab, mit ein und aus, mit Aktivität und Stille, mit dem natürlichen Fließen im Leben. Mit dem wieder einen Rhythmus finden im Leben, der mir gut tut – z.B. Work-Life-Balance, mit dem Gleichgewicht zwischen Aktion und Regeneration.

 

Auch die Begriffe Ruhe, Kraft und Lebensfreude haben ihre Bedeutung:

Ruhe: die Phase des Ausruhens, der Regeneration, der Stille, des Nach-Innen-Schauens, des In-Sich-Ruhens – eher nach unten ausgerichtet – man legt sich zum ruhen z.B. auf den Boden oder ins Bett; hat mit Verwurzelung, mit Stabilität zu tun.

 

Im Gegensatz dazu geht die Lebensfreude eher nach oben wie die Flamme eines Feuers, wie das Lachen. Lebensfreude und Fröhlichkeit breiten sich aus, beziehen mit ein, haben mit Leichtigkeit zu tun, mit Kommunikation, mit Teilen und Mitteilen, mit Aktion. Die Energie der Lebensfreude geht nach oben und außen.

 

Kraft, die zwischen Ruhe und Lebensfreude steht, hat einen Bezug zur Mitte, denn die meiste Kraft habe ich, wenn ich in meiner Mitte bin, wenn Körper, Seele und Geist im Einklang sind. Kraft bekommen wir, indem wir unsere eigene Mitte nähren, auf der körperlichen Ebene durch die gesunde, gute Nahrung, auf der geistigen Ebene durch positive Gedanken, eine positive Lebenseinstellung, und auf der seelischen Ebene, indem wir das, was uns gut tut erkennen und in unser Leben bringen.

 

Somit haben wir mit Ruhe, Kraft und Lebensfreude, das Unten, das Oben und die Mitte – alle Bereiche/Dimensionen abgedeckt.

 

Aber diese Begriffe kann man nicht nur getrennt voneinander sehen, sonders sie ergänzen sich, bilden eine Einheit, das eine kann ohne das andere nicht sein.

Z.B. ohne Ruhe keine Kraft, ohne Kraft keine Lebensfreude – aber auch ohne Ruhe keine Lebensfreude und ohne Lebensfreude keine Kraft. Um zur Ruhe zur kommen brauchen wir eine gewisse Kraft, die nach unten gerichtet ist und eine gewisse Lebensfreude, die die Unruhe, die Unzufriedenheit wegnimmt.

 

Unsere Angebote sind darauf ausgerichtet Ruhe, Kraft und Lebensfreude zu entwickeln – z.B. durch Mai Ram Yoga, durch Qigong - eine chinesische Bewegungsmeditation -, durch das Jin Shin Jyutsu – japanisches Heilströmen - oder Akupressur und durch Klangschalenreisen.

Getreu unseres Mottos: Im-Pulse setzen – würden wir auch gerne Menschen hier her ziehen, die durch Ihre Spezialisierung andere Impulse und Anregungen hier weiter geben können. Ich könnte mir eine Meditationsgruppe vorstellen, die sich hier regelmäßig trifft oder eine Gruppe, die Achtsamkeitstraining übt, Autogenes Training, Muskelentspannung nach Jackobson, weitere Yogakurse, Vorträge über Homöopathie, gesunde Ernährung oder auch Gesundheitstage mit geführtem Fasten und ähnlichem.

 

Wir bräuchten dazu noch Dozenten oder Trainer, um unser Angebot zu erweitern. Falls Sie also jemand sind, die oder der hier Kurse anbieten möchte, oder auch, wenn Sie jemanden kennen, der ein zu uns passendes Angebot machen kann – sprechen Sie uns bitte an.

Zu einem späteren Zeitpunkt
Vorderseite_2_Tag_der_offenen_Tür_Einlad
3_Rückseite_Tag_der_offenen_Tür_Einladun
 

Infos zu den behördlichen Auflagen:

1. Der Qigongraum kann nur gleichzeitig von der Kursleitung und 8 weiteren Teilnehmern/innen genutzt werden. Die Abstände zwischen den Teilnehmern muss mindestens 1,5 Meter betragen oder es müssen Masken getragen werden.

2. Die Umkleide kann zum Abstellen von Taschen und Ablegen von Jacken benutzt werden. Nur jeweils zwei Personen können sich im Umkleideraum aufhalten.

3. Jede/r Teilnehmer/in muss ihre/seine eigene Matte mitbringen oder zur Entspannung auf eine der Bänke ausweichen.

4. Eigene Matten können im Umkleideraum gelagert werden.

5. Die Stühle, auf denen wir im Stuhlkreis sitzen, müssen nach der Benutzung desinfiziert werden.

6. Der Außenbereich kann nur gleichzeitig von der Kursleitung und maximal 10 weiteren Teilnehmern/innen genutzt werden. Qigong im Freien ist wetterabhängig.

7. Jede/r Teilnehmer/in muss sich an der Eingangstür am Desinfektionsmittel-Ständer die Hände desinfizieren.

8. Eine Maskenpflicht besteht, während der/die Teilnehmer/in sich im Raum bewegt; sitzend oder am Ort des Qigong-Übens besteht keine Maskenpflicht.

9. Da der Präsenz-Unterricht nicht für alle gleichzeitig möglich sein wird, wird der Unterricht über einen On-Line Anbieter live gestreamed für diejenigen, die von zuhause aus mitmachen können.

10. Die Teilnahme am Unterricht  vor Ort wird nach Absprache geschehen müssen und von Woche zu Woche wechseln. Diese Absprache wird, wenn nötig, über eine Doodle-Listen-ähnliche Webseite geschehen.